TEETRINKEN IN WALES (YN YFED PANAD O DE)

März 5, 2009

Gwe 2.0 – oder twittern aus Wales

Filed under: Teetrinken in Wales — nettys @ 10:00 am
Tags: , , , , ,

Hallo, noch kurz einen Post zu meinen Erlebnissen mit dem Web 2.0 in Wales und für mich persönlich.

Außerdem trinke ich noch meine Tasse Tee – Sorte: Fairtrade aus dem örtlichen Co-op.

Also, ich hab’s Web 2.0 für mich vor über einem Jahr so richtig bei Qype entdeckt. Vorher war ich schon bei Facebook registriert, nutze es doch eher selten, wobei ich sagen muß, daß ich dort auch schon alte, gute Freunde wiedergefunden habe.

Gebloggt hatte ich schon seit über zwei Jahren auf Blogger, dann bei Germanblogs zu Wales – mit Feedbacks und so.

YouTube, etc. nutze ich auch schon bestimmt seit drei Jahren oder länger. Last FM höre ich seit September 2007. Ach, nicht zu vergessen, das französische Deezer. Das liebe ich auch!

Seit Mai oder Juni 2008 habe ich einen Twitter Account. Später entdeckte ich identi.ca, Plurk, Bleeper (ist mir zu Deutsch, aber nett gemacht mit der Maus als Logo – die macht bleep, so wie die Vögel anderswo zwitschern – twitter, twitter).

Eine einzige andere Person außer mir twittert noch aus Machynlleth. Seit Anfang 2009 finde ich, ist das Twitter-Fieber hier in Wales erst so richtig ausgebrochen.

Ich mag Blip FM sehr gerne, das ist so eine Art musikalisches Twitter. Da hat mich eine ehemalige Volkskunde Kommilitonin Anja wiedergefunden.

Skype nutze ich kaum – hab’s zum Chatten genutzt, doch das mache ich weniger – ein Telefonmensch bin ich gar nicht. Hotmail Messenger habe ich de-installiert – hatte ich mit einem Bekannten auf Rügen genutzt. Meine erste online Community war die von T-online, die dann in ein Fußballportal umgewandelt wurde. Well, well – und jetzt bin ich bei WordPress.

Ich mag’s halt, mein Internet.
Mein Acer Laptop wird schon drei – ich hatte nur einmal ein trojanisches Pferd, das sich problemlos wieder beseitigen ließ! Mein iPodtouch (8 GBs!) muß überall mit – höre nämlich sehr gerne Podcasts – und ich freue mich überall über WIFI und WLAN.

Hwyl fawr.
Und: trotzdem lese ich nöch richtige Zeitungen und Magazine; auch Bücher!

Bloggen auf WordPress.com.